bedea ist ein kompetenter Hersteller von Nachrichtenkabeln. Unsere Spezialisten wirken in den nationalen und internationalen Normungsgremien mit.

Aus dieser Tätigkeit heraus erfolgte bereits 1995 die Entwicklung des "Triaxialverfahrens"   zur reproduzierbaren und rationellen Messung der Schirmwirkung von koaxialen und symmetrischen Kabeln. Das daraus entstandene Messsystem "CoMeT" wird seitdem permanent weiterentwickelt und ermöglicht inzwischen auch die Messung von Steckverbindern, Durchführungen, Verteilkomponenten etc. Wir vertreiben diese Systeme exklusiv.

Es ist mittlerweile das Standardmessverfahren zur Bestimmung von Kopplungswiderstand, Kopplungsdämpfung und Schirmdämpfung über den gesamten Frequenzbereich in den Normen EN 50289-1-6 bzw. IEC 62153-4-3 IEC 62153-4-4, IEC 62153-4-7 und IEC 62153-4-9.

 

mt komp1mt komp2